Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Verkehr und Logistik

Werbung

Sonntag aktuell: Kommentar zu Verkehrssicherheit: 13.09.2014 - 21:52: Die Autofahrer sind keineswegs vernünftiger und sicherer unterwegs als früher. Dass es weniger Tote gab, lag vor allem an den immer sicherer gewordenen Autos - vom Gurt über den Airbag bis zu den Assistenzsystemen. Nun aber zeichnet sich ab, dass bestimmte Entwicklungen fatale Folgen haben. Im Südwesten sind im ersten Halbjahr 221 Menschen gestorben - elf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Und die 22 623 Verletzten bedeuten einen Anstieg um fast neun Prozent. Dafür gibt es Gründe: Viele Autofahrer lassen sich von Handys, Navis und Bordelektronik während...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Porsche Automobil Holding SE erwirbt strategische Beteiligung an INRIX 13.09.2014 - 19:29: INRIX®, Inc., [http://www.inrix.com/] ein weltweit führender Anbieter von Verkehrsinformationen, Analytik und Fahrerdienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge und intelligente Städte, gab heute bekannt, Porsche Automobil Holding SE [http://www.porsche-se.com/pho/en/porschese/] (Porsche SE), die Holdinggesellschaft mit einer kontrollierenden Aktienmehrheit am Volkswagen Konzern, habe über den Kauf von Primär- und Sekundäraktien für ca. $ 55 Millionen in eine Beteiligungsquote von 10 Prozent an INRIX, Inc. investiert. "Mit der Porsche SE haben wir einen Investor gewinnen...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Bomba: Lückenschluss an der A 66 entlastet Bürger 13.09.2014 - 11:00: Heute gaben Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, und der hessische Staatsminister Tarek Al-Wazir das letzte Teilstück der A 66 bei Fulda für den Verkehr frei. Der Bund hat rund 310 Millionen Euro in den 22 Kilometer langen östli-chen Lückenschluss der A 66 zwischen Schlüchtern/Nord und dem Au-tobahndreieck Fulda investiert. Rund 118 Millionen Euro davon entfallen auf den letzten Abschnitt zwischen Neuhof/Süd und Neuhof/Nord mit dem 1,6 km langen Tunnel Neuhof. Bahn und Gemeinde Neuhof haben sich mit rund 25 Millionen...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Rheinische Post: Kommentar / Gefahr durch Wildtiere = Von Eva Quadbeck 12.09.2014 - 20:43: Die insgesamt zweithöchste Schadenssumme, die Autoversicherungen regulieren müssen, resultiert aus Unfällen mit Wildtieren. Wie die neue Auswertung der Bundesregierung belegt, sind diese auch für Menschen gefährlich. Zum Schutz von Mensch und Tier bedarf es mehr Aufklärung und geeigneter Maßnahmen an den Gefahrenstellen. Auf die Frage, wie Rehe und Wildschweine von den Straßen ferngehalten werden können, sind allerdings allerlei abenteuerliche Antworten unterwegs. Abwehr-Signale für den Hör- und den Geruchssinn der Tiere lassen die Unfallzahlen jedenfalls nicht sinken....zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
BMW wird "Official Vehicle Partner" der FIA Formula E Championship - BMW i8 und BMW i3 im Einsatz
12.09.2014 - 14:29: Wenn am 13. September die neue FIA Formula E Championship in Peking (CN) in ihre erste Saison startet, wird BMW als "Official Vehicle Partner" mit von der Partie sein. Der emissionsarme Hybrid BMW i8 kommt in der zukunftsweisenden Rennserie für Formelfahrzeuge mit Elektroantrieb als Safety Car zum Einsatz. Der vollelektrische und damit vollkommen emissionsfrei fahrende BMW i3 übernimmt die Funktion als Medical Car. "Mit der FIA Formula E Championship beschreitet der Automobil-Weltverband FIA ab 2014 neue Wege", sagt Jörg Reimann, Leiter BMW Markenerlebnis Kunde. "Rein...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Alles fest im Blick! Head Up Display zeigt alle wichtigen Informationen im Sichtfeld des Fahrers
12.09.2014 - 13:43: Wenn sich die automobile Welt nächste Woche auf den Weg nach Frankfurt zur Automechanika macht, ist PLDS schon lange mit der Produktion seines Head-Up Displays beschäftigt. Neben der Serienproduktion für einen namhaften deutschen Automobilhersteller ist das PLDS HUD auch als Nachrüstlösung am Markt erhältlich. Gespräche mit weiteren Fahrzeugherstellern sind auf einem erfolgversprechenden Weg, sodass zukünftig die kompakten und hochwertigen PLDS Head Up Displays in weiteren Serien- und auch Nachrüstlösungen zu finden sein werden. Fahrzeugdaten wie Geschwindigkeit,...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Suzuki verkauft weltweit den 4-millionsten Swift 12.09.2014 - 13:40: - Der japanische Kleinwagenspezialist Suzuki verkauft den 4-millionsten Swift - Das strategische Weltmodell wird in insgesamt 8 Ländern produziert - 19 Prozent der Fahrzeuge werden in Europa abgesetzt Im August 2014, knapp 10 Jahre nach seinem Marktstart als strategisches Weltmodell im Jahr 2004, verkaufte der japanische Kleinwagenspezialist Suzuki weltweit den 4-millionsten Swift. Ganze 19 Prozent des Erfolgsgaranten wurden dabei innerhalb Europas abgesetzt. Suzuki Swift – ein strategisches Weltmodell Als strategisches Weltmodell startete der Suzuki Swift seine Karriere...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Einladung zur IAA Pressekonferenz von TimoCom am 23.09.2014 um 11:45 Uhr
12.09.2014 - 11:53: TimoCom, Europas Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge eine Neuheit: Den mobilen Zugang per App zu seiner kompletten Produktpalette. So sind Kunden künftig nicht mehr an einen PC gebunden, wenn sie zum Beispiel effizient und einfach Transportaufträge finden oder anbieten wollen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Sicherheit gelegt. Das Düsseldorfer IT-Unternehmen TimoCom hat seine kostenlose Transportbarometer-App um einen Zugang zu sämtlichen Produkten erweitert. Somit können sich Nutzer nun auch von...zur vollständigen MeldungTransport und Logistik
ZDK begrüßt Stopp des ADAC-Werkstattprojekts 12.09.2014 - 11:39: Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) hat die gestern vom ADAC beschlossene Einstellung seines umstrittenen Werkstattprojekts ausdrücklich begrüßt. Ursprünglichen Plänen zufolge wollte der Club eine dreistellige Zahl von Partnerwerkstätten mit ADAC-Außensignalisation versehen. "Wir freuen uns sehr, dass unsere immer wieder geübte Kritik am Vorhaben des ADAC jetzt endlich Gehör gefunden hat", so ein ZDK-Sprecher. Der Club habe erkannt, dass er seine Glaubwürdigkeit als neutraler Sachwalter von Autofahrerinteressen zunehmend aufs Spiel setze, wenn er...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
19. September: VAG Fundsachenversteigerung 12.09.2014 - 11:30: Die nächste Versteigerung von Fundsachen, die an Haltestellen und in Fahrzeugen der Freiburger Verkehrs AG gefunden wurden, findet am Freitag, 19. September, ab 12 Uhr im Haus der Begegnung, Freiburg-Landwasser, Habichtweg 48, statt. Die Liste der zu ersteigernden Gegenstände kann im Internet über www.vag-freiburg.de eingesehen werden.zur vollständigen MeldungSchienenverkehr und ÖPNV