Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

BioID startet biometrischen Authentifizierungsservice für Anbieter von Cloud, Internet und Mobile Services

Der Cloud-basierte BioID Connect Service ermöglicht bequeme und sichere Authentifizierung ohne spezielle Client-Hard- oder Software

11.10.2012 - 10:00 - Kategorie: Datensicherheit und IT Security - (ptext)

Fotos

BioID Connect ermöglicht biometrische Authentifizierung als Service für Internet.- Cloud- und mobile Service. (Zoom)

, Inc., ein Anbieter von multimodalen biometrischen für Cloud-, Internet-und Mobile Anwendungen, gab heute die Markteinführung von BioID Connect, einem <a href="https://www.bioid.com/products/bioidconnect">Cloud-basierten biometrischen Authentifizierungsservice</a> bekannt. Die einfache Integration von BioID Connect ermöglicht Anbietern von Internet-, Cloud-und mobilen Services, ihr Angebot um eine bequeme und starke Authentifizierung, mit Hilfe von Standard-Webcams und Smartphone-Kameras, durch hochgenaue Gesichtserkennung, zu erweitern.

"Die Verbreitung von Internet, Cloud-und mobilen Diensten, egal ob beruflich oder privat, nimmt stetig zu und es wird immer deutlicher, dass die traditionellen Authentifizierungslösungen anfällig gegenüber Identitäts- und Datendiebstahl sind. Dies ist nicht nur ein Problem für die Nutzer; vor allem die Service-Anbieter stehen wachsenden Herausforderungen durch Rechtsstreitigkeiten und strengeren Vorschriften gegenüber", sagte Ho Chang, CEO von BioID, Inc. "BioID Connect bietet eine starke Authentifizierung durch Überprüfung der Anwesenheit des Benutzers – ein Blick in die Web- oder Smartphone-Kamera genügt".

Laut einer Studie von Symantec, sind im Durchschnitt über eine Million Personen pro Tag Opfer von Identitätsdiebstahl oder anderer Cyberverbrechen, die weltweit pro Jahr rund 300 Mrd. Euro an Kosten verursachen. Die Schlagzeilen berichten immer wieder von raffinierten Hackern, die mit Angriffen auf große Unternehmen von sich reden machen. Dabei geht es in der Regel um den Diebstahl von Passwörtern oder das von vertraulichen Daten. Starke biometrische Erkennung hilft sowohl Service-Anbietern als auch Endkunden, weil sie mehr Sicherheit und mehr Komfort bietet.

Die BioID Connect-Authentifizierung wird als Service-angeboten, den Anbieter von Internet- und mobilen Services schnell und einfach integrieren können. Die BioID Authentifizierung erfordert nur eine Standard-Webcam oder Smartphone Kamera, es muss keine spezielle Client-Hardware oder Software angeschafft, installiert oder gewartet werden.

Für weitere Informationen, besuchen Sie uns vom 16. bis 18. Oktober auf der <a href="http://www.it-sa.de">IT-Security-Messe it-sa</a> in Nürnberg, Halle 12.0, Stand 505, wo wir mit unserem Partner <a href="http://www.qgroup.de"></a> ausstellen; Besuchen Sie auch unseren am 16. Oktober um 16 Uhr auf unserem Messestand. Oder erfahren Sie mehr auf <a href="https://www.bioid.com/products/bioidconnect">http://www.bioid.com/products/bioidconnect.</a>

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Tanya Graw
Tel: +49 (911) 9999 898 203
Email: press [at] bioid [dot] com

Unternehmensprofil

BioID zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich biometrischer Erkennungstechnologien und verfolgt die Vision mit Webcam basierter Nutzererkennung Komfort, Sicherheit und Schutz der Privatsphäre von Internet- und Handy-Nutzern zu erhöhen, und damit teuren Identitäts- und Datendiebstahl zu verhindern. Die Cloud-basierten BioID Services erkennen den Nutzer sicher mit Hilfe einer Webcam. Die BioID-Technologie analysiert simultan die biometrischen Daten von Gesicht, Iris und Stimme und hat sich seit vielen Jahren bei Unternehmen, Banken und staatlichen Organisationen bewährt. Die BioID-Gruppe ist in der Schweiz, Deutschland und den USA vertreten. Mehr unter www.bioid.com.

Ortsbezug

Stichwörter

Ähnliche Medienmitteilungen

BIOMETRY.com AG auf Expansionskurs
Die BIOMETRY.com AG, ein Hersteller von biometrischer Authentifizierungssoftware, hat eine Zweigstelle in Tallinn, Estland, gegründet. Von dort aus sollen die Geschäfte für die Nordregion vorangetrieben werden. Estland gilt als eines der fortschrittlichsten IT-Länder. Das innovative Schweizer Startup unterstreicht damit seinen Expansionskurs. Der Ostsee-Staat gilt als Internet-Experte der EU....
BioID stellt den weltweit ersten biometrischen Authentifizierungsservice (BaaS) vor
Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte benutzen Sie den Link, um die Datei zu betrachten. http://www.pressebox.de/pressemeldungen/pdf/409723/meldung.pdf
Nuance stellt neue Sprachbiometrie-Lösungen vor
München, 2. Februar 2011 - Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN) präsentiert Version 7.0 seiner Sprachbiometrie-Lösungen VocalPassword™ und FreeSpeech™. Die Produkte liefern die technologische Grundlage für Anwendungen zur Identifizierung und Authentifizierung per Stimme. Diese kommen weltweit bei Finanzinstituten, Telekommunikationsanbietern, medizinischen Einrichtungen, Unternehmen sowie... Merelbeke
BioID stellt Pic4Pass vor, den weltweit ersten biometrischen Online-ID-Fotoservice
Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte benutzen Sie den Link, um die Datei zu betrachten. http://www.pressebox.de/pressemeldungen/pdf/410265/meldung.pdf
Offline per Smartphone & Laptop authentifizieren: SecurEnvoy zeigt neue "One Swipe"-Technologie auf der it-sa
Für seine tokenlose Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode bietet SecurEnvoy ab sofort eine neue Offline-Option. Komplett ohne Mobilfunk- oder Internetverbindung ermöglicht die "One Swipe"-Technologie die sichere Authentifizierung per Smartphones bzw. mobilem Endgerät. Nach PIN-Eingabe nutzt der Nutzer einen einmalig gültigen QR-Code, den er anschließend per Webcam an seinem Rechner oder Laptop... London
Gegen diese Sicherheitsbedrohungen müssen sich Unternehmen 2014 wappnen
Fortinet® (NASDAQ: FTNT), führender Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit, präsentiert heute seine Vorhersage der wichtigsten Sicherheitsbedrohungen 2014. Hierauf sollten sich Unternehmen, Behörden und Endanwender in den kommenden Monaten einstellen: Top 5-Sicherheitsvorhersagen für 2014: 1. Android Malware weitet sich auf industrielle Kontrollsysteme und "Internet der Dinge" aus Da die... Brunn am Gebirge