Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Die KODAK VERSAMARK Drucksysteme der nächsten Generation bieten eine verbesserte Leistung und Druckqualität sowie die branchenweit kleinste Stellfläche

13.09.2011 - 11:33 - Kategorie: Druck und Versand - (ptext)

Fotos

Die KODAK VERSAMARK Drucksysteme der nächsten Generation bieten eine verbesserte Leistung und Druckqualität sowie die branchenweit kleinste Stellfläche (Zoom)
Die KODAK VERSAMARK Drucksysteme der nächsten Generation bieten eine verbesserte Leistung und Druckqualität sowie die branchenweit kleinste Stellfläche (Zoom)

, weltweiter Marktführer bei Inkjet-Rollendruckmaschinen, stellt das VERSAMARK Drucksystem der nächsten Generation mit der branchenweit kleinsten und innovativer Single-Engine-Bauweise (mit nur einer Druckeinheit) vor.

Die neue KODAK VERSAMARK Drucksystemfamilie besteht aus kompakten, ein- und vierfarbig arbeitenden, duplexfähigen Hochgeschwindigkeits-Rollen-Farbdruckmaschinen in Single-Engine-Bauweise, die mit Drop-on-Demand (DOD)-Druckköpfen der nächsten Generation von Kodak ausgestattet sind. Diese neuen Systemen geben Anwendern die Möglichkeit, mit dem einfarbigen Druck zu beginnen und in weiterer Folge sehr einfach auf den Sonderfarben- oder Vier- bzw. aufzurüsten, wenn sich ihre Produktionserfordernisse ändern.

Um den Anforderungen der Kunden hinsichtlich Skalierbarkeit zu entsprechen, bieten die neuen VERSAMARK Drucksysteme einen kürzeren Papierweg als vorherige Modelle. Dies sorgt für weniger Bahnrisse und eine erhöhte Produktivität, was gerade in Zeiten hoher Produktionsauslastung einen gesteigerten Durchsatz ermöglicht. Dank der Single-Engine-Duplexdruck-Bauweise haben die acht neuen Modelle eine um 40 Prozent geringere Stellfläche als vergleichbare Systeme anderer Anbieter. Sie bieten Druckbetrieben, die Transaktionsdokumente, Newsletter, und Zeitungen produzieren und auf ihre Platzverhältnisse achten müssen, hochinteressante Geschäftschancen.

"Diese Systeme greifen unsere bewährte Technologie auf und optimieren sie noch durch eine höhere Druckqualität, fortschrittliche Funktionen, eine kleinere Stellfläche und einen einfachen, eleganten Aufrüstpfad", sagt Isidre Rosell, General Manager, Digital Printing Solutions, Kodak. "Der Markt verlangte nach Hochgeschwindigkeits-Inkjet-Farbdrucklösungen, die bei geringerem Platzbedarf eine höhere Leistung bieten. Mit kleineren, produktiveren und zuverlässigen Systemen, die sich für alle Unternehmensanforderungen eignen und mit den Kunden wachsen können, liefern wir dafür die passende Antwort."

Die einfarbig druckenden VERSAMARK 100N/ und 150N/150W Drucksysteme repräsentieren die Einstiegsklasse, während die 300N/300W und 500N/500W Systeme den vollfarbigen Druck sowie mehr Funktions- und Leistungsmerkmale bieten. Die Drucksystemfamilie bietet die Wahl unter verschiedenen digitalen Front Ends zur Unterstützung der Druckdatenströme, die Kunden für ihre Workflows und ganzseitigen variablen Druck benötigen. Die neuen Modelle ergänzen die erfolgreichen Drucksysteme der KODAK VERSAMARK VL-Serie und die Reihe der KODAK VERSAMARK Eindrucksysteme.

Die Druckköpfe der nächsten Generation sorgen für bessere Farbdichten in glatten Tonflächen und reduzieren Punktgrößenschwankungen innerhalb einzelner Module im Druckkopf. Dies reduziert Streifenbildung im Druckbild und führt zu einer höheren Druckqualität. In Bezug auf die Zuverlässigkeit der Inkjet-Düsen haben technologische Weiterentwicklungen und eine optimierte Temperaturkontrolle Verbesserungen gebracht, womit sich auch die Lebensdauer der Druckköpfe verlängert.

Die VERSAMARK Drucksysteme beruhen auf einer flexiblen, leistungsfähigen digitalen Plattform und eignen sich für komplexe variable Datendruckanwendungen, wie Transaktionsdokumente und Direktmailings. Sie tragen zur Senkung von Kosten und Produktionszeiten bei, indem sie Produktionsprozesse durch den Ersatz von Formularen rationalisieren. Damit wird der zweistufige Prozess der von Formularen bzw. Masterdokumenten im Offsetdruck mit anschließendem Offline-Eindrucken der variablen Daten eliminiert. Mit VERSAMARK Drucksystemen können Anwender in einem Maschinendurchgang personalisierte, beidseitig vollfarbig bedruckte Dokumente produzierten.

Die hochmodernen Controller-Funktionen des KODAK 700 Print Manager unterstützen auf ein und demselben digitalen Front End eine große Vielfalt von Anwendungsformaten, wie IPDS, PDF, und PPML/GA, und erweitern somit die Anwendungsbandbreite.

Auf den VERSAMARK Drucksystemen lassen sich mit Sicherheitstinte fälschungssichere Behördendokumente mit einem hohen Anteil variabler Daten drucken. Und mit der -Druckoption können Schecks produziert werden, die für die automatische Bearbeitung geeignet und mit einem zusätzlichen Sicherheitsmerkmal ausgestattet sind.

"Kodak verfügt über die weltweit größte Installationsbasis von Inkjet-Rollenfarbdrucksystemen. Diese neuen Modelle geben den Kunden leistungsfähige neue Tools zur Erweiterung ihrer geschäftlichern Aktivitäten und für weiteres Wachstum an die Hand", bemerkt Vince Ferraro, Vice President, Worldwide Marketing, Digital Printing Solutions, Kodak. "Auf der Basis von mehr als 40 Jahren kontinuierlicher Innovation im Inkjetdruck kennt Kodak den Markt bestens und arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, damit sie die Lösungen erhalten, die sie heute benötigen und auch von künftigen Veränderungen am Markt profitieren können."

Die neuen VERSAMARK Drucksysteme decken vom einfarbigen 1-up-Simplexdruck bis zum 5/4-farbigen Druck und 2-up-Duplexdruck (je zwei Seiten pro Bahnseite nebeneinander) sämtliche Produktionsarten ab. Die Druckgeschwindigkeiten reichen von 75 m/min bis zu 150 m/min bei 600 x 600 dpi Auflösung. Die VERSAMARK Drucksystemfamilie umfasst nun 14 verschiedene Modelle, sodass jeder Kunde bei Kodak ein System findet, das seinen spezifischen Anforderungen gerecht wird.

Die neuen VERSAMARK Systeme wurden für den Druck von , Direktmailings sowie Zeitungen in kleinen Auflagen konzipiert und ergänzen im Kodak Portfolio die höheren der KODAK PROSPER Plattformen.

Weitere Informationen über den Messeauftritt von Kodak auf der Graph Expo 2011 gibt es unter www.kodak.com/go/graphexpo. Als ein weltweit aktiver Berater und Anbieter integrierter Services hilft Kodak Unternehmen bei der Transformation und Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten und -prozesse. Über ein Netzwerk von in mehr als 120 Ländern bietet Kodak technische, professionelle Beratungsleistungen sowie Managed Services, um Kunden in die Lage zu versetzen, sich auf das Wachstum ihrer Unternehmen, Produktivitätsmaximierung und ein effektiveres Risikomanagement zu konzentrieren. Hinter allen Kodak Produkten steht Kodak Service & Support. Weitere Informationen sind abrufbar unter http://graphics.kodak.com/.

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Gudrun Alex
Medienkontakte
Tel: +41 (22) 7472-325

Ursula Voss-Eiden
Tel: +49 (6175) 7960-84

Unternehmensprofil

Als ein weltweit führender Anbieter von Innovationen für den Imaging-Markt hilft Kodak Endverbrauchern, Unternehmen und professionellen Kreativen, ihr Leben durch die Macht von Bildern, Informationen und des Drucks zu bereichern.
In der grafischen Kommunikationsindustrie unterstützt Kodak seine Kunden im Druck-, Verlags-, Verpackungs- und Enterprise-Markt mit intelligenten Lösungen, die ihnen Wettbewerbsvorteile und eine größere Investitionsrendite erschließen.
Kodak hilft Unternehmenskunden in Bezug auf Anpassung an Zukunftstrends, Transformation und geschäftliches Wachstum. Über ein umfassendes Produkt- und Lösungsportfolio, das revolutionäre Technologien, intelligente Automatisierung und spezielle Dienstleistungen beinhaltet, bietet Kodak seinen Kunden in traditionellen, hybriden und digitalen Umgebungen der grafischen Industrie die breiteste Auswahl an Software, Produktionssystemen sowie Services zur effizienten und wirtschaftlichen Herstellung und Verwaltung
Weitere Informationen finden Sie unter graphics.kodak.com. Folgen Sie uns auf Twitter unter twitter.com/kodakidigprint und besuchen Sie unser Blog unter www.growyourbiz.kodak.com

Ortsbezug

Ähnliche Medienmitteilungen

Kodak übernimmt bei der Transformation des Digitaldruckbereiches der argentinischen Sociedad del Estado Casa de Moneda eine führende Rolle
Die Sociedad del Estado Casa de Moneda, die staatliche Sicherheitsdruckerei und Münzanstalt Argentiniens, modernisiert mit Digitaldrucktechnologie von Kodak ihren digitalen Dokumentendruck, um ihren Kunden einen höheren Nutzen zu bieten. Innovative Lösungen von Kodak werden der Sociedad del Estado Casa de Moneda helfen, ihre hohen Ziele hinsichtlich Leistung, Qualität, Produktionskonstanz und... Düsseldorf
In Vollfarbe volle Kraft voraus - auf zwei oder vier Bahnen
In der Welt des Outputs von Transaktionsdokumenten hat die Credit Suisse schon Ende 2008 für Aufsehen gesorgt. Das Print Center des großen, weltweit tätigen Finanzdienstleisters in Zürich nahm als erster Anwender im europäischen Transaktionsdruck KODAK VERSAMARK VL Drucksysteme in Betrieb. Erklärtes Ziel der Investition in die schnellen, wirtschaftlichen Inkjet-Systeme waren Prozessverbesserungen... Stuttgart
InfoPrint Solutions gibt digitaler Tintenstrahltechnologie mit Verbesserungen bei der InfoPrint 5000 Drucksystem-Familie neue Impulse
Weiterentwicklung der bewährten Lösungen für den Produktionsdruck mit neuen Modellen, erweiterter Druckmedienunterstützung, Tools zur Tintenoptimierung und zusätzlichen Datenstromfunktionen Stuttgart. - 6. September 2011 - InfoPrint Solutions, ein Unternehmen von Ricoh stellt zur Graph Expo weitere Modelle der InfoPrint 5000-Familie vor - das Drucksystem InfoPrint 5000 VP, ein neues... Stuttgart
Xerox erweitert digitale Farbdrucksysteme um 770 Digital Colour Press und 700i Digital Colour Press
Fortschrittliches Farbmanagement, neue Finishing-Optionen und hohe Grammaturen Neuss, 04. Oktober 2011 - Xerox erweitert sein Portfolio an digitalen Farbdrucksystemen um die beiden Modelle Xerox 770 Digital Colour Press und Xerox 700i Digital Colour Press. Beide verfügen über leistungsfähige Farbmanagementfunktionen. Damit steht anspruchsvolles Farbmanagement erstmals auch für... Neuss
Was ist ein Drucksachen-Berater ?
Zürich, 16.5.2011 / http://www.drucksachen-medienbauer.ch: Kürzlich kam in einer Runde von Druckern, Grafikdesignern und Papiermachern die Frage auf, ob es denn eigentlich noch keinen Berater für Digitale Drucksachen (http://www.drucksachen-medienbauer.ch/) gebe. Unternehmensberater und andere Berater gebe es in Hülle und Fülle, aber von einem Berater für den Digitaldruck hatten wir noch nie... Selzach
Belgisches Ministerium der Finanzen erteilt Auftrag für Druck und Versand an Pitney Bowes
Heppenheim, 11. Mai 2011 - Der Föderale Öffentliche Dienst Finanzen, also das belgische Ministerium der Finanzen hat den zweiten Teil des FedoPress-Projekts an Pitney Bowes übertragen. Ziel des Projekts ist es, die existierende Druck- und Versandausstattung in Brüssel komplett zu ersetzen. Zwei Drucksysteme des Typs IntelliJet 20 von Pitney Bowes werden die existierenden Systeme, die mit... Heppenheim