Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Neues Mountainbike-Leitsystem in Latsch-Martell

05.10.2012 - 15:49 - Kategorie: Urlaubsziele und Destinationen - (ptext)

Neues Mountainbike-Leitsystem in Latsch-Martell
(NL/6451892786) Südtirol - : Fair on Trails - am beliebten wird Mountainbikern seit Ende August durch ein neues Beschilderungssystem der Weg gewiesen

In der Mountainbike-Hochburg Latsch sind Biker, Wanderer, Läufer und Spaziergänger nicht nur gern gesehene und geschätzte Gäste - sie werden auch oft ihres Verhaltens wegen heftig kritisiert. Aus diesem Grund wurde nun Schritt für Schritt in der Ferienregion Latsch- ein neues Streckenkonzept für mehr Orientierung und Sicherheit ausgearbeitet zu dem auch unser Hotel Chef - Herr Martin Pirhofer von südtirols größter Wirtschaftszeitung WIKU interviewt wurde:

Es ist gelungen eine Zusammenkunft zwischen , Forst, , , privaten , sowie den Fraktionen Latsch, Goldrain, Tarsch, Morter und St. Martin im Kofel zu organisieren und zu einem positiven Ergebnis zu gelangen.
So hat der Tourismusverein die gesamten Wege von den Grundeigentümern übernommen und kommt künftig für die ordentliche Instandhaltung der ausgeschilderten Mountainbike- und Wanderwege sowie für die Versicherung der Wege auf. Weiters wurde mit den Grundbesitzern vereinbart, welche Wege von Mountainbikern nicht genutzt werden dürfen und welche Strecken, die von Wanderern nicht genutzt werden künftig für Bergradler freigegeben werden.
Bei den von Wanderern und Mountainbikern gemeinsam genutzten Wegen, den sogenannten Mischwegen gilt: Wanderer haben hier Vorang! Es werden derzeit aber noch neue Trails zur Umfahrung einiger, gemeinsam genutzter Strecken projektiert und voraussichtlich bis 2013 dann umgesetzt. Generell für den Radfahrer gesperrt bleibt der Latschander Waalweg.

Geführt radeln durch Mountainbike-Beschilderung - Ferienregion Latsch-Martell geht neuen Weg

Ende Mai konnten am Sonnenberg bereits die ersten Strecken nach dem ausgearbeiteten Testsystem beschildert werden und seit Ende August sind nun sämtliche Wege nach dem neuen Mountainbike- unter dem Motto: Fair on Trail ausgeschildert.
Eine entsprechende Orientierungskarte liegt bei uns im Dolce Vita Bike-Hotel Jagdhof, den Beherbergungsbetrieben, beim Tourismusverein und der Seilbahn St. Martin im Kofel auf.

Das neue Mountainbike-Leitsystem soll nach Abstimmung mit den Grundbesitzern und den verschiedensten Interessensgruppen allmählich auf den gesamten Vinschgau ausgeweitet werden. Auch die angrenzende Tourismusregion Meraner Land hat sich bereits interessiert an diesem Leitsystem gezeigt.

Biker und Wanderer können sich also freuen. Sie werden künftig durch noch mehr Fairness und Sicherheit ihrem Hobby frönen können.

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Unternehmen:
Dolce Vita Hotel Jagdhof
Martin Pirhofer
Herrengasse 15 39021 Latsch
Tel: 39(0)473/622299
Email: resorthotel [dot] jagdhof [at] googlemail [dot] com
Agentur:
Dolce Vita Hotel Jagdhof
Martin Pirhofer
Herrengasse 15 39021 Latsch
Tel: 39(0)473/622299
Email: resorthotel [dot] jagdhof [at] googlemail [dot] com
Web:

Ortsbezug

Ähnliche Medienmitteilungen

Südtirol - Neues Leitsystem für Mountainbiker
Südtirol - Neues Leitsystem für Mountainbiker (NL/5001891552) Latsch in südtirolweiter Vorreiterrolle Im Bikeparadies Latsch wird Mountainbikern künftig der Weg durch ein neues Wegekonzept gewiesen Die Ferienregion Latsch-Martell zeichnet sich nicht nur durch die in ganz Europa geschätzten und beliebten Mountainbikerouten und Trails aus. Auch in Sachen Mountainbike-Leitsystem hat die Ferienregion... Tarres
Wo Urlauben am Schönsten ist ...
Abbildung zu [title] Es gibt sie noch, die paradiesischen Fleckchen Südtirols, die jene Ruhe und Entspannung verheißen, von der man im hektischen Alltag meistens nur träumt. Die Feriengemeinde Partschins mit Rabland und Töll liegt an einem solchen Ort - gerade mal wenige Kilometer (9 km) von Meran entfernt. Partschins, der Hauptort liegt auf einer Meereshöhe von 642 m, Rabland auf 525 m und Töll auf 508 m. An rund...
Frühlingserwachen in Südtirol
Der Schnee fängt an zu schmelzen, die ersten Blumen sprießen aus der Erde, Blütenduft liegt in der Luft und die Vögel zwitschern um die Wette. Nach dem langen und schneereichen Winter ist in Südtirol der Frühling erwacht. Die Tage sind spürbar länger geworden und die ersten Sonnenstrahlen machen die Frühlingstage sehr mild und angenehm. Besonders in der milden Ferienregion Meraner Land machen... Naturns
Wellnesshotels Südtirol im Vinschgau für Skispaß und Entspannung im Winterurlaub
Tief verschneite Pisten der Ortler Skiarena, Langlaufloipen und beeindruckende Winterlandschaften bei Skitouren oder Schneeschuhwanderungen erleben und mit der ganzen Familie den Winterspaß auf den Rodelbahnen genießen: das alles bietet der Winterurlaub in den Wellnesshotels Südtirol. Jetzt informiert das Portal für Urlaub in Südtirol auf quality-hotels.it über die aktuellen Angebote der... Brixen
Aktuelle Urlaubsangebote des Hotels in Südtirol für den Hochsommer im Vinschgau
Urlaub im Vinschgau bedeutet Erholung und Abschalten von der Hektik des Alltags. Die Region gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Südtirol. Komfortable Zimmer, kulinarische Genüsse und Wellness gehören zum Angebot des Romantik Hotels Weisses Kreuz in Burgeis. Die Buchungsanfrage für den Urlaub im Vinschgauer Hochsommer kann jetzt online auf der Homepage des Hotels unter weisseskreuz.it... Burgeis
Frühlings-Wanderträume in Südtirol - Algund bei Meran
Frühlings-Wanderträume in Südtirol - Algund bei Meran (NL/3243633508) Unbegrenzte Wandervielfalt im und rund um das Gartendorf Algund bei Meran auf den schönsten Wanderwegen. Der beschauliche Urlaubsort Algund nahe der Kurstadt Meran ist längst als bevorzugtes Ganzjahres-Wandergebiet mit einem Wanderwegenetz von 160km bekannt. Am Eingang des Vinschgau-Tales am Fuße des Naturparks Texelgruppe,...