Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Software für ambulante Pflegedienste wird mehrsprachig

Ob interkultureller Pflegedienst oder Fremdsprachen-Fachkraft im eigenen Pflegedienst: die ambulante Pflege wird bunter

13.03.2012 - 14:32 - Kategorie: Gesundheitstechnik und Hilfsmittel - (ptext)
www.caresocial.de (Zoom)

An einem sonnigen findet in den Seminarräumen eines Dresdner Softwareherstellers für Pflegedienste ein über aktuelle Gesundheitsreformen statt, es wird viel diskutiert - aber nicht nur in Deutsch, sondern in sieben verschiedenen Sprachen.
Die Idee zum ersten interkulturellen Pflegedienst-Tag kam dem Geschäftsführer der CareSocial GmbH, Johannes Kersten, da in den vergangenen Jahren immer mehr Pflegedienste mit verschiedensten kulturellen Hintergründen am Markt aktiv sind.

Hierzu Kersten: "Unsere Mitarbeiter im Kundenservice sind immer wieder fasziniert, was für tolle Persönlichkeiten in deutschen Pflegediensten arbeiten. Vom buddhistischen Pflegedienst über den russischen Ingenieur bis hin zur amerikanischen Krankenschwester ist alles dabei."

Den Vorteilen eines interkulturellen Pflegedienstes, auf seine spezielle Patientenbedürfnisse aus interkulturellel Sicht stehen Nachteile durch Sprachbarrieren mit Ämtern und Kostenträgern entgegen. Die CareSocial GmbH bietet nun als erster deutscher Pflegesoftwarehersteller die Integration einer Übersetzungs-Applikation an, welche die Pflegesoftware in über 30 Sprachen übersetzt.

"Wir erhoffen uns durch die Integration der Sprachschnittstelle ein komfortableres Arbeiten unserer interkulturellen Pflegedienste und deren Mitarbeiter", so Kersten.

Das Zusammenkommen der Pflegedienste endet in Dresden am Abend mit einem Buffet, das mit landestypischen Gerichten aus über 15 Ländern angerichtet ist. Die Meinung der Teilnehmer ist eindeutig: Das war nicht der letzte interkulturelle Pflegedienst-Tag in Dresden.

Über CareSocial
CareSocial ist eine mehrsprachige Software für ambulante Pflegedienste, und , welche von der Pflegeplanung über die bis hin zur Abrechnung mit elektronischem Datenträgeraustausch () keine Wünsche offen lässt.
Mit der CareEngine 2.9.4 stehen dem Nutzer über 30 Sprachen in der Pflegesoftware zur Verfügung. Näheres im Internet unter www.caresocial.de.

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

CareSocial GmbH
Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Gostritzer Straße 61-63
D-01217 Dresden

Tel. 0351 / 26443 - 100
Fax 0351 / 26443 - 109

Internet: http://www.caresocial.de
Email: office [at] caresocial [dot] de

Unternehmensprofil

CareSocial ist eine mehrsprachige Software für ambulante Pflegedienste, Intensivpflege und Tagespflege, welche von der Pflegeplanung über die Pflegedokumentation bis hin zur Abrechnung mit elektronischem Datenträgeraustausch (DTA) keine Wünsche offen lässt.
Mit der CareEngine 2.9.4 stehen dem Nutzer über 30 Sprachen in der Pflegesoftware zur Verfügung. Näheres im Internet unter www.caresocial.de.

Ähnliche Medienmitteilungen

Bei der Abrechnung eines Pflegedienstes gilt es viele Stolpersteine zu vermeiden
Abbildung zu [title] Seit Anfang Herbst ist es wieder soweit: viele Pflegedienste erhalten aktuelle Leistungskataloge mit modifizierten Preisen zur Abrechnung erbrachter Leistungen gegenüber den Kostenträgern. In Folge dessen gilt es für den Pflegedienst, seine Abrechnungen exakt nach dem zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Vertragspreisen abzurechnen. Manchmal gar nicht so einfach, da ein Pflegedienst...
Pflegediensten drohen Rechnungskürzungen von 5%
In Bayern wird 2014 die elektronische Abrechnung für ambulante Pflegedienste Pflicht In Bayern drohen 2014 in der häuslichen bzw. ambulanten Pflege Rechnungskürzungen von Seiten der Krankenkassen in Höhe von 5 %, wenn weiterhin Papierrechnungen eingereicht werden. Pflegedienste in Bayern, die bis dahin nicht elektronisch abrechnen, müssen ab dem 1. Januar 2014 Rechnungskürzungen in genannter... Düsseldorf
Kulturelle Barrieren abbauen: Erfolgskonzept eines innovativen Pflegeteams
Das multikulturelle Pflegezentrum Cakir ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein Beispiel für erfolgreiche Integration. Gegenseitige Achtung und die Schaffung einer Basis für Vertrauen und Verständigung ermöglichten diese Leistung. Im Pflegezentrum Cakir ist seit seinem Bestehen die Integration gelebter Alltag. "Wir betrachten jeden Patienten in seiner Individualität, unabhängig von seiner Religion...
Informativer, aktueller und nutzerfreundlicher: die GIP startet neuen Webauftritt
Abbildung zu [title] Die GIP startet zum 1. Februar 2012 ihr neu gestaltetes und inhaltlich überarbeitetes Webangebot. Dieses soll zukünftig sowohl Betroffenen, als auch potentiellen Mitarbeitern, Kooperationspartnern und Medienvertretern als zentrales GIP-Informationsportal im Netz dienen. Dazu bietet die Plattform ein übersichtliches, klar nach Nutzergruppen differenziertes Informationsangebot zur medizinischen... Berlin
Tagespflege für Senioren in Nordhausen-Salza und Ellrich
Von morgens bis nachmittags in guten Händen und jede Nacht im eigenen Bett schlafen - die Senioren Tagespflege des Jugendsozialwerks Nordhausen e.V. macht es möglich. "Tagsüber liebevoll betreut, abends in den eigenen vier Wänden". Unter diesem Motto stellt das Jugendsozialwerk Nordhausen e.V. ein ganz besonderes Angebot für ältere Menschen und deren Angehörige vor. An zwei Standorten im...
Wie schreibe ich eine Pflegeplanung?
Diese Frage die die meisten Pflegekräfte in Deutschland betrifft wird nun umfassend beantwortet mit dem neuen Buch von Mathias Berger: Wie schreibe ich eine Pflegeplanung? Sehr viele Pflegekräfte in Deutschland wissen nicht wie man eine gute und sinnvolle Pflegeplanung schreibt. Die meisten Fragen sind: "Wie kann ich Probleme finden?", "Wie kann ich die Ressourcen von meinem Klienten feststellen... Berlin