Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Solvabilität

ikr: Bericht und Antrag zur Totalrevision des Gesetzes über die Aufsicht über Versicherungsunternehmen sowie die Abänderung weiterer Gesetze verabschiedet Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 20. Januar 2015 den Bericht und Antrag zur Totalrevision des Gesetzes betreffend die Aufsicht über Versicherungsunternehmen sowie die Abänderung weiterer Gesetze verabschiedet. Durch die Vorlage werden die EU-Richtlinien "Solvabilität II" (RL 2009/138/EG) und "Omnibus II" (RL 2014/51/EU) in liechtensteinisches Recht umgesetzt.Recht und Steuern
ikr: Solvency II - Vernehmlassungsbericht zur Abänderung des Versicherungsaufsichtsgesetzes verabschiedet Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 16. September 2014 den Vernehmlassungsbericht betreffend die Abänderung des Versicherungsaufsichtsgesetzes und die Abänderung weiterer Gesetze verabschiedet. Richtlinienumsetzung Durch die gegenständliche Vorlage sollen die Richtlinien "Solvabilität II" (RL 2009/138/EG) und "Omnibus II" (RL 2014/51/EU) in liechtensteinisches Recht umgesetzt werden.Recht und Steuern
Branchenstudie: Lebensversicherung der Bayerischen ist erneut Nummer eins mit 5,87 Prozent Nettorendite In einer Studie unter 86 deutschen Lebensversicherern hat die Lebensversicherungstochter der Bayerischen mit 5,87 Prozent Nettorendite erneut den ersten Platz errungen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Bilanzanalyse der Branchenexperten des "map-reports" (Ausgabe 3/2015). Die Versicherungsspezialisten werteten die Nettoverzinsungen von Kapitalanlagen der Geschäftsjahre 2013 und 2012 bei den Unternehmen aus.Versicherungen und Vorsorge München
Erstes Bonitätsrating für die INTER Kranken und die INTER Leben / Starke Bonität mit stabilem Ausblick: Zweimal "A" von Assekurata Die INTER Krankenversicherung aG als Konzernmutter und die INTER Lebensversicherung AG haben beim ersten Bonitätsrating von Assekurata jeweils ein "A" ("starke Bonität mit stabilem Ausblick") erhalten. Bereits Anfang Juli bestätigte die ebenfalls zur INTER Versicherungsgruppe gehörende INTER Allgemeine Versicherung AG ihr "A" im Bonitätsrating.Versicherungen und Vorsorge Mannheim
Württembergische besteht M&M Belastungstest mit Höchstwertung Die Württembergische Lebensversicherung (WL) und die Karlsruher Lebensversicherung (KLV) erhalten beim Belastungstest von Morgen & Morgen erneut die Höchstnote "ausgezeichnet" und erweisen sich somit weiterhin als sehr krisenfest. Zudem erreicht die WL in einem Vergleich der zwölf größten deutschen Lebensversicherer von Prof. Weinmann (FH Ludwigshafen) den sechsten Platz und untermauert damit ihre starke zukunftsorientierte Leistungsfähigkeit.Versicherungen und Vorsorge Stuttgart
SOLIDAR mit weiterem Wachstum
Versicherungsvolumen, Beitragseinnahmen sowie Bilanzsumme auch in 2012 erneut solide gewachsen. Die SOLIDAR Versicherungsgemeinschaft VVaG (http://www.solidar-versicherung.de) (Bochum), ein bundesweit tätiger Anbieter ausschließlich von Sterbegeldversicherungen, konnte auch 2012 das Geschäftsvolumen deutlich ausweiten. Zudem wird zum 1.9.d.J. ein Beitragsrabatt für allen neuen Mitglieder eingeführt.Versicherungen und Vorsorge
uniVersa wächst überdurchschnittlich Während die Beitragseinnahmen der Branche im vergangenen Geschäftsjahr um 0,4 Prozent zurückgingen, konnten die uniVersa Versicherungen in allen drei Unternehmen zulegen. Auch sonst steht der Traditionsversicherer aus Nürnberg stabil und solide da. Die Beitragseinnahmen der uniVersa stiegen im vergangenen Geschäftsjahr 2011 um 2,7 Prozent auf 634,3 Millionen Euro.Versicherungen und Vorsorge Nürnberg
500 Millionen Euro Barkapitalerhöhung von UNIQA erfolgreich abgeschlossen Die in dieser Ad-hoc-Mitteilung enthaltenen Informationen sind weder zur Veröffentlichung noch zur Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, nach bzw. innerhalb Australien(s), Kanada(s) oder Japan(s) bestimmt. UNIQA Versicherungen AG ("UNIQA") hat nach Beendigung des Bezugsangebots sämtliche 47.619.048 im Rahmen der Barkapitalerhöhung angebotenen neuen Aktien platziert.Finanzmeldungen
akf bank zeigt deutliches Wachstum für 2011 Ausweitung des Neugeschäfts um über 50 Prozent (NL/1385135671) Wuppertal, 23. April 2012 Die akf bank hat das günstige Umfeld für das Wachstum der Ausrüstungsinvestitionen in 2011 genutzt und ihr Neugeschäft um mehr als 50 % gesteigert. Durch den Anstieg des Zinsergebnisses und eine rückläufige Risikovorsorge zeigt sich das Ergebnis vor Steuern mit 2,2 Mio. EUR deutlich verbessert.Banken und Finanzdienstleistungen Aying
Meldewesen 2013 - Was kommt auf die Banken zu?
Veränderungen der Solvabilitätsmessungen und Konsequenzen für das Meldewesen Kreuzlingen, Schweiz - 04. Oktober 2011 - Unter dem Motto eines 'modernen Meldewesens' erhebt die Bankenaufsicht weitere tiefgreifende Reformen: die neuen Eigenkapitalanforderungen aus der CRD III sollen am liebsten heute statt morgen in den Banken umgesetzt sein, das EU-Kommissionspapier zu CRD IV mit weiteren Konkretisierungen zum Eigenkapitalmanagement ist soeben verabschiedet worden.Banken und Finanzdienstleistungen Kreuzlingen