Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Tinnitus

Gabriele Lux Stiftung prämiert Forschungsarbeit über das Sichtbarmachen von Tinnitus im Gehirn mit dem „Tinnitus Stiftungspreis 2014“ Frankfurt am Main, 26. September 2013 – Vom 21.–24. Mai 2014 findet im Berliner Langenbeck-Virchow-Haus das „XI. International Tinnitus Seminar 2014“ (ITS 2014) statt. Die Gabriele Lux Stiftung stiftet für diesen Kongress den „Tinnitus Stiftungspreis 2014“, der mit EUR 10.500 dotiert ist. Prämiert werden soll das überzeugendste Ergebnis im Bereich „Lokalisation und Diagnostik von Tinnitus im Gehirn durch verbesserte Diagnosemöglichkeiten“.Medizin
Erleichterung bei Tinnitus durch dämpfende Entspannungsklänge - Panoramahören und neue Klangkonzepte unterstützen die Tinnitus-Retraining-Therapie Frankfurt am Main, 10. Juli 2013 – Entspannung, Stressabbau, das Tragen sogenannter Noiser – diese Komponenten haben ihren festen Platz in der Tinnitus-Retraining-Therapie (TRT). Im Bereich der Noiser gibt es jetzt eine neue Entwicklung, die für Tinnituspatienten große Vorteile mit sich bringt. Viele von Tinnitus betroffene Menschen berichten, dass sie zusätzlich zum störenden Ton im OhrGesundheitstechnik und Hilfsmittel
Internationales Tinnitus-Symposium in Hannover Zu einem internationalen Tinnitus-Symposium lud im Vorfeld des diesjährigen EUHA-Kongresses Hörgeräte-Hersteller GN ReSound ein. Hörakustiker, Audiologen und Mediziner aus Europa folgten der Einladung, um sich am Messe-Vortag über neuste Tinnitus-Erkenntnisse sowie Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Die hochkarätigen Referenten der Veranstaltung waren die amerikanische Tinnitus-Forscherin Dr. Margaret M.Gesundheitstechnik und Hilfsmittel Berlin
Neue Informationsplattform zum Thema Tinnitus gestartet Firstlevel Media launcht Ratgeberseite zum "Ohrenklingeln" Frankfurt - Die Agentur Firstlevel Media - Internetbusiness & Marketing aus Frankfurt hat ihr Portfolio um eine weitere Webseite erweitert. Das Informationsportal www.tinnitus.info (http://www.tinnitus.info) bietet Betroffenen und Interessierten wesentliche Basisinformationen, zeigt Möglichkeiten der Vorbeugung auf und setzt sich mit einzelnen Therapieformen auseinander.Medizin Frankfurt am Main
Immer mehr Menschen leiden unter Tinnitus - Internationaler Kongress diskutiert Methoden zur Linderung der Krankheit Frankfurt am Main, 28. März 2014 – Neue und interessante Erkenntnisse in Bezug auf Tinnitus, Hyperakusis und Misophonie standen für vier Tage bei der „8. International TRI Tinnitus Conference“ im Mittelpunkt. Ausgerichtet hatte diese Konferenz Neuseelands größte Universität – die University of Auckland. Aus Deutschland mit dabei: Gabriele Lux-Wellenhof von der Gabriele Lux Stiftung.Gesundheitstechnik und Hilfsmittel
www.ohrensausen.de gegen Ohrensausen Frankfurt am Main, 30. Januar 2014 – Wer Tinnitus oder Hyperakusis hat, braucht Hilfe. Und reichlich Informationen. Was ist Tinnitus? Wie entsteht er? Welche Therapien gibt es? Wer kann mir helfen? Eine Fülle an Informationsmaterial bietet die Website www. ohrensausen.de, die gerade überarbeitet worden ist. Aber www.ohrensausen.de liefert noch einen ganz besonderen Service: Tinnitusgeplagte können auf dieser Website entspannende Klangszenen anklicken.Gesundheit & Prävention
Tinnitus die erfolgreiche Selbstbehandlung und Softlasertherapie mit EarNoiseEliminator bei Tinnitus mit Studien bestätigt
Abbildung zu [title]
Text: Ein dauerhafter, quälender Ton im Ohr, Sausen und Ohrenpfeifen: unzählige Menschen leiden unter Tinnitus. Endlich gibt es eine neue, effektive Behandlungsmethode: die Softlasertherapie.Gesundheitstechnik und Hilfsmittel
Tinnitus die erfolgreiche Selbstbehandlung und Softlasertherapie mit EarNoiseEliminator bei Tinnitus mit Studien bestätigt
Tinnitus - der EarNoiseEliminator ist eine wirksame Therapiemöglichkeit für die einfach und nebenwirkungsfreie Anwendung zuhause. Die Wirksamkeit des EaNoiseEliminators ist durch diverse Studien belegt. Aerzte streiten sich über die Wirksamkeit des EaNoiseEliminators und verschreiben meist lieber Medikamente mit unerwünschten Nebenwirkungen. Tinnitus - dGesundheitstechnik und Hilfsmittel Dietikon
Tinnitus die erfolgreiche Selbstbehandlung und Softlasertherapie mit EarNoiseEliminator bei Tinnitus mit Studien bestätigt Ein dauerhafter, quälender Ton im Ohr, Sausen und Ohrenpfeifen: unzählige Menschen leiden unter Tinnitus. Endlich gibt es eine neue, effektive Behandlungsmethode: die Softlasertherapie.Gesundheitstechnik und Hilfsmittel
Volkskrankheiten im Innenohr
Drehschwindel, Druck im Ohr, Hörsturz, Tinnitus und Ohrensausen - erfolgreiche Behandlungsform mit Lasertherapie Volkskrankheiten im Innenohr: Drehschwindel, Druck im Ohr, Hörsturz, Tinnitus und Ohrensausen Erfolgreiche Behandlungsform mit Lasertherapie Rund 110 Millionen Europäer haben ständig einen unangenehmen bisweilen quälenden Pfeifton oder ein dauerhaftes Rauschen - auch Tinnitus genannt - im Ohr.Gesundheitstechnik und Hilfsmittel Dietikon