Achtung! 2023: Alarmierender Boom in der deutschen Solarindustrie

Das Jahr 2023 hat in Deutschland einen beispiellosen Boom in der Solarindustrie erlebt. Mit einem drastischen Anstieg der Installation von Solaranlagen wurde es zum umsatzstärksten Jahr für Installateure.

Chinesische Dominanz im Solarmodulmarkt

Chinesische Hersteller haben den Markt, aufgrund ihrer attraktiven Preise, stark dominiert. Ein Preiskrieg unter diesen Herstellern hat zu einem Zustand geführt, in dem eine riesige Menge an chinesischen Modulen im Hafen von Rotterdam gelagert wurde. Trotz ihrer günstigen Preise, ist die Qualität der chinesischen und deutschen Module vergleichbar.

Der Niedergang deutscher Hersteller

Nachdem die Regierung die Förderungen gekürzt hat, sind viele deutsche Hersteller von Solaranlagen vom Markt verschwunden. Die Energiewende in Deutschland wird nun hauptsächlich mit chinesischen Modulen realisiert. Das wirft Bedenken hinsichtlich der Abhängigkeit von diesen Importen auf.

Die Notwendigkeit lokaler Produktion

Es besteht ein Bedarf an lokaler Wertschöpfung und Produktion in Deutschland. Um mit asiatischen Herstellern mithalten zu können, müssen wir bereit sein, deutsche Unternehmen finanziell zu unterstützen.

Siehe auch  Deutsche Börse verliert an Bedeutung: Das Ende einer Ära?

Ausblick auf 2024

Das Jahr 2024 wird als entscheidendes Jahr für die Photovoltaik in Deutschland betrachtet. Strafzölle für China werden dabei als der falsche Weg angesehen.

4.7/5 - (13 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages