Vorsicht! Wussten Sie, dass die Mitgliederzahlen deutscher Gewerkschaften sinken?

Wenn Sie einen Überblick über die wichtigsten Gewerkschaften in Deutschland suchen, sind Sie hier richtig. Lassen Sie uns in die Welt der Arbeitnehmervertretungen eintauchen und ihre Mitgliederzahlen und Besonderheiten kennenlernen.

Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)

Beginnen wir mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), die als Interessenvertretung für Beschäftigte der Verkehrsbranche dient. Mit 184.497 Mitgliedern hat sie im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Rückgang von 0,5 Prozent verzeichnet.

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL)

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist bekannt für ihre Streikaffinität. Sie zählt knapp 40.000 Mitglieder.

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vertritt viele Berufsgruppen, darunter Kellner, Bäcker, Metzger, Köche und Angestellte in der Zucker- und Tabakindustrie. Sie hat 187.679 Mitglieder und erlebte einen Anstieg von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Siehe auch  Warnung! Energieprodukte und Lebensmittel werden ständig teurer

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Die Industriegewerkschaft (IG) Bauen-Agrar-Umwelt hat 203.904 Mitglieder, dies stellt einen Rückgang von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr dar.

Gewerkschaft der Polizei

Die Gewerkschaft der Polizei zählt 208.111 Mitglieder, dies entspricht einem Zuwachs von 2,0 Prozent gegenüber 2022.

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat 275.117 Mitglieder, eine Steigerung von 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

IG Bergbau, Chemie, Energie

Die IG Bergbau, Chemie, Energie hat 572.537 Mitglieder, das sind 1,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor.

Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)

Die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) zählt knapp 1,9 Millionen Mitglieder, was einem Zuwachs von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

IG Metall

Die IG Metall ist die größte Gewerkschaft in Deutschland mit 2,1 Millionen Mitgliedern. Trotz eines Rückgangs von 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, bleibt sie stark mit mehr als 500.000 Rentnern als Mitgliedern. Seit 2023 wird sie von einer Frau, Christiane Benner, geführt.

4.3/5 - (15 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages