Die lautlose Revolution: Elektroautos dominieren Chinas Straßen

Die grünen Autonummern dominieren die Straßen der großen chinesischen Städte, ein Beweis dafür, dass der Elektroantrieb zur bevorzugten Wahl geworden ist. Junge Fahrer mit hohen Einkommen haben diese umweltfreundliche Alternative besonders angenommen.

Autofahrer, die weiterhin auf den klassischen Verbrennungsmotor setzen, sind an ihren blauen Nummernschildern zu erkennen. Doch die Zeiten ändern sich. Nicht zuletzt aufgrund staatlicher Anreize und Regelungen, die den Zugang zu blauen Kennzeichen beschränken und die Elektromobilität fördern. Diese Maßnahmen haben dazu beigetragen, den Umschwung zu beschleunigen.

Es ist vom voraussichtlichen Umsatz in diesem Jahr auszugehen, dass bereits ein Drittel der in China verkauften Fahrzeuge Elektroautos sein werden. Und das ist erst der Anfang. In nicht mehr als zwei Jahren wird die Mehrheit der in China verkauften Autos voraussichtlich mit Elektroantrieb ausgestattet sein.

Die offiziellen Zahlen belegen eindeutig den rasanten Wandel in der chinesischen Automobilindustrie. Und die grünen Nummernschilder auf den Straßen Chinas werden immer häufiger zu sehen sein. Ein klares Zeichen dafür, dass das Zeitalter der Elektromobilität in vollem Gange ist.

4/5 - (19 votes)
Siehe auch  Continental plagt sich mit Jobabbau: Tausende von Arbeitsplätzen könnten verloren gehen

Schreibe einen Kommentar

Partages