Die schockierende Enthüllung: Jörg Gerold Bucherer ist gestorben!

Jörg Gerold Bucherer, der ehemalige Eigentümer der weltweit größten Uhren- und Schmuckhandelskette, der Bucherer Gruppe, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Seit 1977 leitete er das Familienunternehmen und verkaufte es erst im August dieses Jahres an Rolex.

Die Familie und die Gruppe Bucherer

Bucherer führte das Familienunternehmen in dritter Generation. Mit 41 Jahren übernahm er 1977 die Geschäfte und konzentrierte sich auf die Expansion in Nachbarländer. Die Bucherer Gruppe hat 36 Standorte in Europa, während unter dem Namen Tourneau in den USA 32 Filialen geführt werden.

Verkauf an Rolex und geschätzter Verkaufspreis

Bucherer war einst Praktikant von Hans Wilsdorf, dem Gründer von Rolex. Interessanterweise verkaufte er sein Unternehmen im August dieses Jahres an Rolex, da ihm ein Nachfolger fehlte. Der Verkaufspreis des Unternehmens wird auf 4 bis 5 Milliarden Schweizer Franken geschätzt.

Siehe auch  Achtung: 7% des Kaufpreises sparen! So verkaufen Sie Ihre Immobilie ohne Makler

Finanzielle Fakten

Es wird angenommen, dass der jährliche Umsatz der Bucherer Gruppe zwischen 1,8 und 2 Milliarden Euro liegt. Durch die Eigentümerschaft der Gruppe wurde Bucherer zum Milliardär. Sein Privatvermögen wurde auf 2,2 Milliarden Schweizer Franken geschätzt.

Privates und Vermächtnis

Eine Vermutung besagt, dass Bucherer sein Vermögen an seine Stiftung vererbt hat. Es ist wenig bekannt über sein Privatleben, da Bucherer zeitlebens medienscheu war.

4.2/5 - (34 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages