Vorsicht! Diese Luxushotels in Zürich könnten Sie sprachlos machen!

Zürich, eine Stadt voller Leben und Schönheit, zieht mit ihrem Angebot an zahlreichen Fünf-Sterne-Hotels immer wieder zahlreiche Besucher an. Werfen wir einen Blick auf einige dieser exquisiten Unterkünfte.

Fünf-Sterne-Hotels – Luxus und Komfort

Zürich bietet eine beeindruckende Auswahl an luxuriösen Unterkünften. Einige der bemerkenswertesten Hotels sind das Baur au Lac, das unter der Marke The Living Circle stehende Trio Storchen Zürich, Widder Hotel und Alex Lake Zürich, das Reserve Eden au Lac und das Dolder Grand.

Mandarin Oriental Savoy – Eine neue Ära der Eleganz

Nach fast zwei Jahren intensiver Renovierungsarbeiten hat das Hotel Savoy am Paradeplatz seine Pforten als Mandarin Oriental Savoy wieder geöffnet. Ursprünglich im Jahr 1838 als das erste Grandhotel der Stadt erbaut, wurde es nach fast 70 Jahren komplett umgestaltet und in einen Ort von atemberaubender Schönheit verwandelt.

Siehe auch  Achtung, Gefahr! Das KaDeWe in Berlin am Rande des Bankrotts!

Dies ist das dritte Hotel der berühmten Kette aus Hongkong in der Schweiz, neben Standorten in Genf und Luzern. Die Renovierungsarbeiten wurden durch die Crédit Suisse und UBS finanziert.

Die Preise für Doppelzimmer beginnen ab etwa 1.200 Schweizer Franken pro Nacht.

Ein Meisterwerk der Innenarchitektur

Das Hotel wurde vom renommierten Innenarchitekten Tristan Auer neu gestaltet, der sanfte Farbtöne und feinste Materialien für ein exquisites Ambiente verwendete.

Fazilitäten und Dienstleistungen

Das Mandarin Oriental Savoy verfügt über Konferenzräume und einen Ballsaal, der Platz für bis zu 120 Personen bietet. Das gastronomische Angebot umfasst die Restaurants “Orsini” und “Savoy Brasserie”, unter der Leitung des Küchenchefs Antonio Guida und unterstützt von Executive Chef de Cuisine Benjamin Halat.

Von Mai bis September begrüßt die Hotelbar “1838” ihre Gäste auf der Dachterrasse.

Management

Das Savoy wird von Dominik Georg Reiner geleitet, dem Regional-Direktor von Mandarin Oriental. Er wird gleichzeitig die Verantwortung für das Mandarin Oriental in München, Wien und am Vierwaldstättersee in Luzern behalten. Für die persönliche Leitung des Savoy wird er von München nach Zürich ziehen.

4.7/5 - (28 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages