Wie Oliver Blume sich gegen Populismus und Extremismus einsetzt!

Das Gesicht des voll integrierten Volkswagen-Konzerns und der Porsche AG ist Oliver Blume. Diese Unternehmen, die für gesellschaftlichen Zusammenhalt stehen, setzen sich für freien Austausch und fairen Welthandel ein. Blume steht an der Spitze des Kampfes gegen Populismus und Extremismus, indem er positive Signale sendet.

Als Präsident der Bundesbank zieht Joachim Nagel die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Menschenrechte für ein weltoffenes, starkes und zukunftsfähiges Deutschland. Er betont, dass die Vielfalt in einer Gesellschaft die Wirtschaft stärkt und Wohlstand schafft. Nagel sieht fünf große Herausforderungen, denen sich Deutschland stellen muss: Demografie, Digitalisierung, Dekarbonisierung, Deglobalisierung und die Stärkung der Demokratie.

Christian Klein leitet SAP

An der Spitze von SAP steht Christian Klein. Er vertritt die Ansicht, dass Deutschland keinerlei Form von Diskriminierung dulden darf. Sein Engagement für Talentförderung und eine Willkommenskultur innerhalb des Unternehmens ist beispielhaft. Dabei werden neue Innovationen nicht nur im Hauptquartier in Walldorf, sondern auch in den bedeutenden Städten Berlin und München vorangetrieben.

Siehe auch  Choc : Dies ist, was der Druck auf die Bundesregierung in Sachen Migration bewirkt!

Tina Müller und Weleda

Tina Müller ist die treibende Kraft hinter Weleda. Sie betont, wie wichtig es ist, Demokratie, Freiheit und Vielfalt nicht als selbstverständlich zu betrachten. Immer wieder verdeutlicht sie, dass die Geschichte sich nicht wiederholen darf. Ihre starke Botschaft lautet: “Nie wieder ist jetzt!”

4.9/5 - (33 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages