Warum ist Jordanien Ihr nächstes Reiseziel?

An der Schnittstelle zwischen Altertum und Neuzeit, bietet Jordanien eine Mischung aus Antike und Moderne, sei es in seiner Hauptstadt Amman, die sowohl alte Ruinen als auch zeitgenössische Wolkenkratzer beherbergt.

Geographische Lage und politische Beziehungen

Jordanien, ein Land unmittelbar an Syrien und Israel angrenzend, befindet sich in der Nähe der Konfliktzonen des Nahen Ostens. Trotz dieser strategisch kritischen Lage, ist es ein starker Verbündeter des Westens und unterhält stabile wirtschaftliche Beziehungen.

Deutschland und Jordanien: Wirtschaftliche Partnerschaft

Deutschland stellt einen signifikanten Handelspartner für das importabhängige Jordanien dar. Es besteht ein großes Potenzial, diese deutsch-jordanischen Wirtschaftsbeziehungen weiter zu stärken.

Arbeitsmarkt und Migration

Eine hohe Anzahl gut qualifizierter junger Jordanier ist unterbeschäftigt und sucht häufig Arbeit in den Golfstaaten. Ein Zentrum zur Förderung der Arbeitsmobilität hat das Ziel, die Migration von Fachkräften nach Deutschland zu unterstützen.

Siehe auch  Vorsicht, Haushaltskrise in Deutschland: Alles, was Sie wissen müssen!

Gesellschaftliche Aspekte

Über die Hälfte der jordanischen Bevölkerung hat palästinensische Wurzeln. Dies hat in jüngster Zeit, besonders während des Krieges zwischen Israel und der Hamas, zu einem Popularitätsverlust Deutschlands in Jordanien geführt.

Sicherheitsrisiken

Es besteht das Risiko, dass Jordanien in den Krieg im Nahen Osten hineingezogen wird, was sowohl für das Land selbst als auch für seine internationalen Beziehungen Folgen haben könnte.

4.6/5 - (25 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages