Werden Megastädte unsere Zukunft dominieren? Entdecke es jetzt!

Aktuell wohnen mehr als 8 Milliarden Menschen, also 57% der Weltbevölkerung, in Städten. Bis zum Jahr 2030 wird dieser Anteil voraussichtlich auf 60% ansteigen, was einen Zuwachs von mehr als 600 Millionen Menschen bedeutet.

Megastädte auf dem Vormarsch

Gegenwärtig gibt es 34 Megastädte, das heißt Städte mit mindestens 10 Millionen Einwohnern. Es wird erwartet, dass diese Zahl bis 2030 auf 43 steigt. Ein beeindruckendes Wachstum, das zeigt, wie sich die Urbanisierung weltweit entwickelt.

Top 10 der größten Städte

Betrachten wir nun die größten Städte der Welt. An zehnter Stelle steht Osaka mit 19 Millionen Einwohnern. Für diese japanische Stadt wird bis zum Jahr 2030 ein Bevölkerungsrückgang prognostiziert. Mumbai hingegen, an neunter Stelle mit 21,3 Millionen Einwohnern, wird in den nächsten Jahren ein starkes Bevölkerungswachstum von 15,4% erleben.

Mexiko-Stadt belegt den sechsten Platz mit 22,3 Millionen Einwohnern und einem erwarteten Bevölkerungswachstum von 8,2% bis zum Jahr 2030. Die größte Stadt Afrikas, Kairo, hat 22,2 Millionen Einwohner und wird bis 2030 voraussichtlich um 15,0% wachsen.

Siehe auch  Achtung: Deutschland stark von ausländischen Arbeitskräften abhängig?

São Paulo, die größte Stadt Amerikas, erwartet ein geringes Bevölkerungswachstum von nur 5,3%. New York City, oft als eine der größten Städte der Welt angesehen, gehört tatsächlich nicht zu den Top Ten.

Die größten Städte Asiens

Dhaka in Bangladesch hat 23,2 Millionen Einwohner und wird bis 2030 um beeindruckende 21,0% wachsen. Shanghai, die größte Stadt Chinas, hat 29,2 Millionen Einwohner und wird im selben Zeitraum voraussichtlich um 12,5% wachsen. Hierbei sollte auch bemerkt werden, dass China 2023 den Titel des bevölkerungsreichsten Landes der Welt an Indien abgegeben hat.

Delhi in Indien belegt den zweiten Platz mit 32,9 Millionen Einwohnern und einem erwarteten Bevölkerungswachstum von 18,2% bis zum Jahr 2030. Die derzeit größte Stadt der Welt ist Tokio mit 37,2 Millionen Einwohnern, obwohl bis 2030 ein Bevölkerungsrückgang von 1,7% erwartet wird.

Die Situation in Deutschland

Berlin, die größte Stadt Deutschlands, hat 3,6 Millionen Einwohner und belegt damit den 141. Platz weltweit. Ein erwähnenswerter Fakt, der die vorherrschenden urbanen Trends in Kontext setzt.

4.2/5 - (17 votes)

Schreibe einen Kommentar

Partages